>> Arabien erleben

Marokko, Tunesien, Libyen, Ägypten, Dubai, Jordanien, Syrien, Libanon

Von Damaskus bis Dubai, von Libyen bis zum Libanon: Seit fast 20 Jahren reisen und arbeiten die Reporter Florian Harms und Lutz Jäkel in den arabischen Ländern. Dabei haben sie eine Welt entdeckt, die gängige westliche Vorstellungen vom Orient als Klischees enttarnt. Ausgehend von der jahrtausendealten Esskultur zeigen die beiden preisgekrönten Buchautoren die schillernde Vielfalt Arabiens in Bildern, Erzählungen und Anekdoten: Wüsten und Schneeberge, Beduinen und Weinliebhaber, antike Ruinen und glitzernde Wolkenkratzer.

Scheinwerfer an, Kamera ab. Chef Ramzi schwingt den Kochlöffel und begrüßt seine acht Millionen arabischen Zuschauer mit einem Grinsen: "Willkommen, heute backen wir Muschabbak-Kringel!" Er zwinkert seinen beiden deutschen Gästen zu, die hinter dem Kameramann jeden Kniff des berühmtesten TV-Kochs der arabischen Welt protokollieren: Florian Harms lässt den Kugelschreiber über seinen Notizblock fliegen, Lutz Jäkel drückt im Sekundentakt auf den Auslöser seiner Kamera. Hinterher lassen sie sich von Chef Ramzi die besten Restaurants in der libanesischen Hauptstadt Beirut zeigen.

 

5000 Kilometer weiter westlich: In einem Dorf im Hohen Atlas nimmt die Berberin Aziza den Deckel vom Kochtopf: „So, und jetzt zeige ich euch das Geheimnis des besten süßen Couscous’ der Welt!“ Wie gut, dass sie sich dann auch noch das komplette Rezept entlocken lässt.

 

Zwei Jahre lang sind die Islamwissenschaftler Florian Harms und Lutz Jäkel kreuz und quer durch die arabische Welt gereist und haben den kulinarischen Offenbarungen zwischen Atlantik und Euphrat nachgespürt. Dabei haben sie nicht nur in Töpfe und Pfannen geschaut, sondern auch in Basare, Kaffeehäuser und außergewöhnliche Restaurants, vor allem aber in die Seele der Menschen. Das Ergebnis ist eine lebendige und farbenprächtige, humorvolle und kenntnisreiche Reportage über Menschen, Bilder und Geschmäcker des Orients. Fern von Stereotypen zeigen die beiden Islamwissenschaftler das Alltagsleben der Menschen in der Region, vom Edelkoch in Dubai bis zum Tuareg in der Sahara. Gewürzt mit kulinarischen Anekdoten, historischen Hintergründen, Musik und fantastischen Bildern zeigen Florian Harms und Lutz Jäkel den Orient, wie man ihn hierzulande nur selten sieht.

Eckdaten

Arabien erleben kann als Lesung und Live-Reportage veranstaltet werden. Dauer der Live-Reportage beträgt ca. 100 Minuten, zzgl. eventueller Pause und Diskussion. Live moderierte Multivisionsshow ergänzt durch musikalische Passagen.

 

Gerne beraten wir Sie bei der Gestaltung eines Rahmenprogramms zur Veranstaltung. Zum Beispiel kleiner Gewürzbasar und Bücherstand mit arabischem Flair oder Lesung in Verbindung mit einem arabischen Menü. Außerdem möglich:

 

  • Lesungen und Live-Reportage in Verbindung mit einem arabischen Menü
  • Klassische arabische Musik
  • Diskussions- und Fragerunde mit Florian Harms und Lutz Jäkel

 

Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse oder wenn Sie Fragen haben.